training therapeutischer kompetenzen

Du hast von vielen therapeutischen Methoden gehört und bist Dir nicht sicher welche zu Dir passt? Dann komm zu unserem training.

Die Seminare sind so aufgebaut, dass Du ein gutes Gespür für die jeweilige Methode bekommst und imstande bist mit einzelnen Elementen zu arbeiten. Wir vermitteln Dir die nötige Theorie und mögliche Praxis, damit Du erkennen kannst, wo Du „Zuhause“ bist. 

*Mit den 4 Orientierungs-Wochenenden hast Du eine solide Basis und einen weiten Überblick. Auch einzeln buchbar.

 

 

1

PREISE & TERMINE

02.- 04.10.19

PREIS: 395,-

GESTALTTHERAPIE NACH FRITZ PERLS

"Sehen was ist bewirkt Veränderung" FRitz Perls
Der Organismus kennt den Weg, wir lehren ihn zu verstehen.

Die Gestalttherapie ist eine experimentelle Therapieform, die sich kaum in Worten fassen lässt: sie ist eine Erfahrung in aufrichtigen Begegnung und Autonomie.
Therapeut und Klient begeben sich auf eine gemeinsame Reise im „Hier und Jetzt“.  Psychotherapie wird auf diese Weise keine Exhumierung der Vergangenheit etikettiert mit Fachausdrücken, sondern eine lebendige Interaktion, um mit dem Offensichtlichen zu arbeiten, welches sich wie von selbst meldet wenn der Raum dazu da ist. Das Unerledigte wird dadurch vollendet und Veränderung kann sich als natürlicher Prozess „wie von selbst“ ergeben.

Ziel ist, dass der Klient dem Leben wieder spontaner und offener entgegentreten kann, dass er erfährt, dass er eigenverantwortlich seinen Weg gestalten kann. Er lernt sich selbst zu geben, was er bist jetzt im Außen gesucht hat.

Wir suchen nicht nach Lösungen, sie entfalten sich im therapeutischen Prozess. 

Als Gestalttherapeuten assistieren wir dem Leben!

INHALTE:

  • Entwicklung und Ansätze der Gestalttherapie

  • Wahrnehmung

  • Arbeit im Hier und Jetzt

  • Praxis, Praxis, Praxis


 

 

2

PREISE & TERMINE

23.- 25.08.19

PREIS: 395,-

KLIENTENZENTRIERTE GESPRÄCHSTHERAPIE NACH CARL ROGERS

„Die gebildete Person ist diejenige, die gelernt hat sich zu verändern.“ Carl Rogers
Du hast nichts zu tun, als für den Klienten da zu sein.

Die sogenannte Gesprächstherapie bedient sich kaum therapeutischer Werkzeuge. Sie ist vielmehr eine innere Haltung, gekennzeichnet durch Echtheit, Akzeptanz und empathisches Verstehen. Der Therapeut wird zum einfühlenden Spiegel. Er beantwortet nicht, belehrt nicht und gibt keine Ratschläge. Er spiegelt verbal und nonverbal die Gefühle, Wünsche und Wertmaßstäbe der Klienten. In dieser Beziehung wird durch das aktive Zuhören das eigene Wachstumspotential des Klienten freigesetzt.

„Das Gehäuse der Geige ist für die Saiten ein Resonanzkörper. Er bewirkt, dass die Saite zunächst einmal lauter und damit verständlicher klingt. Vor allem aber bringt er neben den Obertönen auch die Zwischen- und Untertöne der Saite zu Gehör. Wie gut eine Geige ist, hängt hauptsächlich von ihrem Resonanzboden ab. Er macht die angestrichene Saite in allen feinen Einzelheiten hörbar, fügt ihr aber nichts hinzu.

Etwas Ähnliches geschieht beim einfühlenden Spiegeln: Wer einfühlsam spiegelt, ist für den Gesprächspartner wie ein Resonanzkörper.“ (aus: Entwicklung der Persönlichkeit, S.68)

INHALTE:

  • Entwicklung und Ansätzeder Gesprächstherapie

  • Aktives Zuhören

  • Spiegeln (verbal, nonverbal, am Rande der Wahrnehmung)

  • Praxis, Praxis, Praxis


 

 

3

PREISE & TERMINE

02.-04.12.19

PREIS: 395,-

BIOENERGETIK UND DYNAMISCHE KÖRPERTHERAPIE.

„Mensch zu sein ist keine „Leistung“.“ Alexander Lowen
Die Emotionen über den Körper heilen.

Unsere Lebensgeschichte wird im Körper als kinästhetische und emotionale Erinnerung gespeichert. Was sich als Verspannung, Blockade oder Krankheit manifestieren kann und somit  das Ungleichgewicht zwischen Körper, Geist und Seele widerspiegelt.

Die Sprache des Körpers zu hören und diese zu verstehen, eröffnet die Möglichkeit, den Körperpanzer zu öffnen, um den Atem und die Emotionen harmonisch miteinander pulsieren zu lassen.

Der Klient lernt seine existentiellen Bedürfnisse wahrzunehmen, zu integrieren und seinen Impulsen zu vertrauen. Die Selbstheilungskräfte werden reaktiviert. 

Basierend auf der Lehre von W.Reich und A.Lowen erlernen wir das Körperlesen nach der Charaktertypologie. Es ist nicht nur ein ausgezeichnetes Diagnoseverfahren, sondern gibt uns auch klare Anleitung sowie Techniken, mit denen wir die unterdrückten Emotionen und Blockaden der verschiedenen Körpersegmente auflösen können. 

INHALTE:

  • Prinzipien der Bioenergetik

  • Charakterstrukturen

  • Körperpanzer

  • Praxis, Praxis, Praxis


 

 

4

PREISE & TERMINE

27. - 29.11.19

PREIS: 395,-

Systemisches Arbeiten in der Psychotherapie

„Worte haben keine Energie, solange sie kein Bild auslösen“. Virginia Satir
Wir sind Teil eines Systems und bestehen in Systemen - immer und jederzeit.

Systemisches Denken und Arbeiten ist mittlerweile nicht nur in der Therapie verbreitet, sondern wird auch im Coaching, in Unternehmen und Organisationen angewendet. Bietet die systemische Sicht- und Herangehensweise doch eine Vielzahl an Möglichkeiten neue Informationen zu bekommen, Perspektiven zu verändern, neue Lösungen zu gestalten und Veränderung zu initiieren.

Die Faszination liegt darin auf unterschiedlichen Ebenen Informationen zu bekommen, welche einen Perspektivwechsel oft erst möglich machen. So können neue Bilder entstehen, verbunden mit neuen Erkenntnissen und neuen Gefühlen. 

Die frohe Botschaft ist: Ändert sich ein Teil im System, ändert sich das ganze System. Und das unabhängig davon ob es sich um ein inneres System mit unterschiedlichen Anteilen oder ein äußeres System, wie etwa eine Familie handelt.


 

 

%

4 SEMINARE ALS training therapeutischer kompetenzen

BLOCKPREIS 1490,-


 
 

Die humanistischen Ansätze können in der Psychotherapie, Beratung, Coaching, Supervision, im Bildungsbereich und im Bereich des Management angewendet werden. 

geeignet für:
Heilpraktiker (Psychotherapie) | Coaches | Psychologen | Sozialarbeiter | Führungskräfte | Pädagogen | Anwälte | Interessenten | Menschen die täglich mit Menschen zu tun habeN